Letztes Feedback





 

Boston McChill

Nach einem kleinen Irrtum mit der Flug-Buchung nach Boston sind wir schon einen Tag früher als erwartet angekommen.

Der Flug war super, nur 40min und auch die die Umbuchungen im Hostel und bei der Autovermietung sind ohne Vorankündigung problemlos gewesen. Wir werden unser Auto jetzt schon morgen in der Früh abholen und Richtung Niagarafälle fahren.

Was an Boston sofort aufgefallen ist, ist das diese Stadt wesentlich gemütlich ist als New York. Alles wirkt lockerer und nicht so stressig, eine schöne Hafenstadt.

Wir haben ganz Downtown erkundet und auch ein bisschen geschichtlichen Hintergrund erfahren.

Aber das absolute Highlight dieser Stadt war der Unicampus von Harvard, für welchen wir einen selbstangeeigneten All-Access-Pass hatten :D

Genauer gesagt haben wir eben Hörsäle, Studentenheime und etliche Sportanlagen wie zum Beispiel die Harvard-Eishalle von Innen besucht, trotz etlichen "No Trespassing!"-Schildern.

Morgen haben wir wie gesagt die erste lange Autofahrt vor uns. Wir melden uns wieder an den Niagarafällen.

Hang on!

18.7.10 00:05

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


christa (18.7.10 19:30)
lieber luki!
super - was ich bis dato gesehen habe . hoffe es geht euch gut und ihr habt viel spass noch weiterhin.bei uns hat es etwas abgekühlt - aber es ist nach wie vor schöön warm. sophie ist schon in N.Y.... fliegt ja schon in 4 tagen wieder nachhause.bussi christa


gerolf (19.7.10 11:30)
boston muss a tolle stadt sein, sehr gepflegt; und so 1-2 semester in Harvard wären sicher auch nicht schlecht... vergessts den schwimmreifen an den niagara falls nicht

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen